Menschen und ihre Caravan Geschichten

2019-09-12

Familienurlaub in Kroatien

Kroatien wird als Reiseziel für den Sommerurlaub immer beliebter. Gerade für Familien ist es ein ideales Reiseziel, denn es gibt jede Menge Natur, Meer und auch […]
2019-07-16
Nähen für den Wohnwagen

Nähen für den Wohnwagen – Neue Vorhänge schnell und einfach

2019-06-21

Überwintern im Spanien mit dem Wohnwagen

Spanien ist einfach ein wundervoll gastfreundliches und kinderliebes Land. Vier Monate Überwintern in Spanien liegen nun hinter uns und in diesem Blogpost möchte ich dir eine kurze Zusammenfassung unserer ersten großen Tour auf unserer Europareise geben.
2019-05-02
Freihstehen im Wohnwagen

Freicampen mit dem Wohnwagen

Freicampen geht nur mit dem Wohnmobil? Nein, natürlich auch mit dem Wohnwagen. Zwar manchmal vielleicht etwas umständlicher aber mit entsprechenden Hilfsmitteln ist es definitiv möglich. Welche […]
2019-04-17
Leben im Wohnwagen

Leben im Wohnwagen – Checkliste zur Langzeit-Reisevorbereitung

Eine kurze Urlaubsreise mit dem Wohnwagen ist schnell organisiert. Der Wohnwagen ist immer fertig gepackt und es braucht nur noch die Dinge für den täglichen Bedarf. […]
2019-04-10
Camping als Familie

Familiencamping – Diese Ausstattung haben wir dabei

Campingausstattung ist ja ein sehr individuelles Thema. Neben der nötigen Grundausstattung wie Zeltheringen, Gasflasche, Tisch, Stühle und Geschirr gibt es noch viele andere Dinge, die das Camperleben leichter machen können.
2019-04-09

Unser rollendes Zuhause – der Fendt Saphir 650 SKM

Seit vier Monaten leben und arbeiten wir als Familie mit zwei kleinen Kindern im Wohnwagen. Warum wir uns für einen Saphir 650 entschieden haben, womit wir unser neues Zuhause ziehen und wie wir uns unser gemütliches Vollzeitzuhause eingerichtet haben, können Sie ausführlich auf textilsucht.de nachlesen.
2019-03-01

Familie auf Reise – Wohnmobil oder Wohnwagen?

Jetzt ist es offiziell! Unser neues Zuhause hat vier Räder und ist fast 9 Meter lang. Aber warum haben wir uns für einen Caravan entschieden und nicht für ein Wohnmobil? Was sind die wesentlichen Unterschiede und wie ist das überhaupt, sein Haus aufzugeben und in einen "kleinen" Wohnwagen zu ziehen?